--- AUSGEBUCHT! ---
UHD Hessen und Kompass gemeinsam Partner der Grnderwoche 2011

Als Vorbereitung zur Grnderwoche vom 14. bis 18. November 2011 fhrt die UHD Hessen in Kooperation mit Kompass - Zentrum fr Existenzgrndungen am 01. November 2011 in Frankfurt (Kompass - Zentrum fr Existenzgrndungen, Hanauer Landstrae 521) den "Tag der Frderung" durch, auf dem umfassend ber Frdermittelprogramme informiert wird, mit denen in Hessen Existenzgrnder wie auch bestehende Unternehmen untersttzt werden. Informationen zu den Inhalten der Veranstaltung knnen dem Programm entnommen werden.

Die Anmeldung fr diese fr Grnder und Unternehmer kostenfreie Veranstaltung (fr Berater und Beratungsunternehmen wird ein Teilnahmeentgelt von 350,- zzgl. MwSt. erhoben) ist ber das Anmeldeformular mglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher wird um frhzeitige Anmeldung gebeten. Fr Rckfragen stehen wir Ihnen gerne per Telefon (069 / 13 30 91 80) oder E-Mail (wendland@uhd-hessen.de) zur Verfgung.

Die UHD Hessen und Kompass bieten zustzlich zum "Tag der Frderung" weitere Veranstaltungen an, u. a. Grnder- und Unternehmens-Sprechtage, an denen nach vorhergehender Anmeldung die Teilnehmer in Einzelgesprchen von Experten Antworten und Hilfestellungen erhalten knnen, etwa zu Fragen ber Finanzierungs- oder Frdermglichkeiten, oder zu aktuellen Schwierigkeiten des Unternehmens.

Die Grnderwoche Deutschland ist eine bundesweite Aktionswoche. Sie steht im Zeichen der Eigeninitiative und will

  • im Rahmen von zahlreichen Veranstaltungen (junge) Menschen fr das Thema Existenzgrndung begeistern.
  • den Austausch von Ideen, Erfahrungen und Meinungen zum Thema Grndung und Selbststndigkeit ermglichen.
  • erfolgreiche Initiativen zur Grndungsfrderung in die ffentlichkeit tragen.

Die Grnderwoche Deutschland findet im Rahmen der Global Entrepreneurship Week (GEW) 2011 statt. Allein im letzten Jahr haben sich an diesem weltweiten Event rund 10 Millionen Menschen aus 100 Lndern an 40.000 Veranstaltungen beteiligt. Auch in diesem Jahr knnen wieder Jugendliche und junge Erwachsene, die sich fr die Grndung eines Start-Ups interessieren, vom 14.-20. November 2011 spannende Angebote nutzen.

Fakten
  • Frderprogramm fr KMU & Grnder
  • Frderung von Beratungen
  • nicht rckzahlbare Zuschsse
  • max. 70 % Frderung
  • geringer brokratischer Aufwand
  • unterschiedliche Beratungsformen mglich

Fakten

Durch die Vergabe von nicht rckzahlbaren Zuschssen wird es Existenzgrndern sowie kleinen und mittleren Unternehmen ermglicht, externe Expertise die in Anspruch zu nehmen. Durch eine groe Bandbreite frderfhiger Beratungen knnen Antragsteller bei nahezu jeder Problemstellung untersttzt werden.