Dieses Frderprogramm richtet sich an angehende Existenzgrnder sowie kleine und mittlere Unternehmen, die in Hessen ansssig sind.

Frderbedingungen

Frderberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen aus folgenden Bereichen:

  • Produzierendes Gewerbe
  • Handwerk
  • Gro- und Einzelhandel
  • Dienstleistungen
  • Freie Berufe

Folgende Beratungsformen knnen gefrdert werden:

  • Existenzgrndungsberatungen
  • Kurzberatungen zur Schwachstellenanalyse
  • Beratung zur Umsetzung betrieblicher Entwicklungskonzepte
  • Beratung bei Unternehmensbergaben
  • Technologieberatungen
  • Unternehmens-Check-Ups zur Ermittlung der wirtschaftlichen Leistungsfhigkeit des Unternehmens
  • Check-Ups zur Vorbereitung auf Ratings
  • Coaching, z. B. zur Vorbereitung auf Bankgesprche
  • Gruppenberatungen, z. B. Projekte zur Verbesserung der Wettbewerbsfhigkeit


Fakten
  • Frderprogramm fr KMU & Grnder
  • Frderung von Beratungen
  • nicht rckzahlbare Zuschsse
  • max. 75 % Frderung
  • geringer brokratischer Aufwand
  • unterschiedliche Beratungsformen mglich

Fakten

Durch die Vergabe von nicht rckzahlbaren Zuschssen wird es Existenzgrndern sowie kleinen und mittleren Unternehmen ermglicht, externe Expertise die in Anspruch zu nehmen. Durch eine groe Bandbreite frderfhiger Beratungen knnen Antragsteller bei nahezu jeder Problemstellung untersttzt werden.